Jäckys-Hunde-Verhaltenstherapie


Als Hunde - VERHALTENS - THERAPEUTIN erarbeite ich zusätzliche Massnahmen zur Änderung gesundheitsschädigenden Verhaltens, sowie das Erkennen von psychosomatischen Verknüpfungen.
Verhalten und Körper sind untrennbar miteinander verbunden, so dass Veränderungen auf der Körperlichen ebene zur veränderungen auf der Verhaltensebene führen können und umgekehrt. Aus diesem Grund dürfen bei der Bearbeitung von Verhaltensproblehmen die suche nach körperlichen und medizinischen Ursachen nicht ausgeblendet und bei der Beurteilung von körperlichen Problemen die suche nach Ursachen im Verhalten nicht vernachlässigt werden.

Es gibt Bereiche, in denen ein Verhalten je nach intensität und Somatisierungsgrad ( auswirkungen psychischer probleme auf den Körper ) fliessend zwischen unerwünscht bis hin zu störend und krank machend einzuordnend ist und unterschiedliche Massnahmen benötigt.

Ich habe nach der ausbildung zur HUNDETRAINERIN, das Studium zur VERHALTENSTHERAPIE begonnen, damit ich ein breiteres Spektrum von Verhaltensstörungen abdecken kann.

Die Themen der Verhaltenstherapie die im Bereich der Hundeverhaltensmedizin liegen, öffnen neue Dimensionen in der Verhaltensberatung und ermöglichen auch das Handeln bei gesunheitsstörendem Verhalten und psychosomatischen Erkrankungen.



Hundebetreuung/Sitter im Glarnerland


HUNDETRAINERIN


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken